Anfragen & Buchen

 
online buchen
Blog

Wolfgang Reichl

Mentaltrainer im Gastahof Gastagwirt

Vor etwa 17 Jahren durfte ich als Personalentwickler und Trainer von Wüstenrot das erste Mal ein Seminar beim Gasthof Gastagwirt abhalten und ich habe mich sofort wohl gefühlt.

Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie die drei Gastag-Juniors immer mit dabei waren, wie lebensfroh und lustig die Wirt’n Annelies und Fritz auf mich wirkten. Dieses Ambiente hat mich überzeugt. Über die Jahre kam ich durch meine Trainertätigkeit im Bereich Verkaufstrainings, Kommunikationstrainings, Führungskräftetrainings, etc. in den Genuß, viele Seminarhotels in Österreich besuchen zu dürfen, doch „Zuhause ist es am Schönsten“.

Nach einem kräftigen Burnout entschied ich mich ab 1.1.2002 für die Selbständigkeit, die Chance das Leben selbst in die Hand zu nehmen. Was viele mehr als nur belächelten, erwies sich als absolut erfolgreicher Weg. Nach meiner eigenen Ausbildung zum Mentaltrainer im Jahr 2003 war klar, wohin die Reise ging und ich gründete mein Unternehmen „RE-agieren - Institut für Mental- und Personaltraining e.U.“ mit welchem ich mittlerweile zu den führenden Ausbildungsinstituten für Mentaltraining in Österreich gehöre. Nachdem ich für dieses Vorhaben einige Häuser getestet hatte und irgendwie nicht zufrieden war, erinnerte ich mich wieder an das angenehme Ambiente vom Gasthof Gastagwirt.

Naja, das war der Beginn einer langen Kooperation und Freundschaft mit der Familie die ich immer wieder gerne „meine Lieblings-Wirt’n“ bezeichne. Da passt alles, da kann man alles diskutieren, da kann man Feedback geben, da wird man verstanden, da kann man etwas vereinbaren, da gilt „Handschlag-Qualität“. Das mag ich.

Daher plane ich mit Freude bereits die nächsten Jahre mit meinem Gasthof Gastagwirt. Derzeit sind schon alle Mentaltrainings-Termine bis Jänner 2015 fix geplant. Und da ich bei meinen Führungskräften gerne nach meinem Rat gefragt werde, wo man denn eine gute Veranstaltung abhalten könne, dann ist die Antwort doch klar … beim Gasthof Gastagwirt.

Also dann noch viel Spaß mit dem Blog. Bis bald!

Wolfgang Reichl

Kommentare

von Wolfgang Reichl (Kommentare: 0)

Zurück

Einen Kommentar schreiben