Anfragen & Buchen

 
online buchen
Blog

Ausbildung zum Rennrad-Guide

Romuald Schönfeld bei Vortrag

Servus liebe Radsportfreunde!

Wie Ihr wißt, nehme ich gerade an einer Ausbildung zum Rennrad-Guide teil. Ein Kurs der von der Bundessportagentur veranstaltet wird und den ich absolut hochinteressant finde.

Derzeit findet gerade bei uns im Gastagwirt der 2. Teil dieser insgesamt 8-tägigen Ausbildung statt. Die Kollegen aus dem Allgäu, dem Thannheimer-Tal, aus Südtirol und vom Gardasee sind allesamt zu uns ins Salzburgerland gekommen. Kursleiter ist auch diesmal wieder der Michael Keller aus dem ThannheimerTal.

Wir erfahren gerade absolut Interessantes über Sportmethodik, Technik, Ernährung, Recht und Organisation von Trainingsausfahrten. Hier im Bild seht Ihr den Romuald Schönfeld bei seinem tollen und voll interessanten Vortrag. Ich habe gerade auch da ganz viel über Ernährung beim Sport mitnehmen können. Es ist auch ganz viel Praxis mit dabei. Das ist schön, denn ich kann dabei meinen Kollegen die Schönheit unseres Salzburgerlandes zeigen und alle sind ganz begeistert von den tollen Möglichkeiten, die unsere Rennrad-Region bietet. Selbstverständlich habe ich für den Kurs Kaiserwetter bestellt.

Heute ging die Ausfahrt via Fuschl durch die Struklamm und heim über den Gaisberg. Bei der Hitze wurde speziell auf den Gaisberg ganz schön viel Schweiss vergossen. Gestern machten wir meine Lieblingstour. Über den Fuschlsee nach St. Gilgen und entlang der Panoramastrasse nach Mondsee und heim über Thalgau. Ein Lehrausfahrt ging selbstverständlich auch um die Trumerseen. Das war schön und wir haben uns nach vielen praktischen Übungen zur theoretischen Nachbesprechung einen gemütlichen schattigen Gastgarten gesucht. Schön und vor allem sehr interessant so ein Gespräch unter Kollegen.

Morgen gibt's noch unsere Lehrauftritte und die hoffentlich nicht all zu schwere Prüfung. Ich freu mich vor allem darauf, mein Wissen an Euch als unsere Gäste weiter zu geben. Damit unsere gemeinsamen Touren noch interessanter und sicherer werden.

 

Liebe Grüße

Fritz Maislinger

 

Kommentare

von Fritz Maislinger (Kommentare: 0)

Zurück

Einen Kommentar schreiben