Anfragen & Buchen

 
online buchen
Blog

Herrlich - Sommer - Gastagwirt

Der Sommer erwacht rund um den Gastagwirt - das spüren derzeit alle

Der Sommer ist da - im Seminarhotel Gastagwirt

Wir Menschen sind - denke ich - schon ein bisserl verrückt. Im Winter träumen wir von den Sommerferien und im Sommer dann vom Schifahren. Letzte Woche war das Jammern noch groß über die viel zu kalten Temperaturen der Eisheiligen, diese Woche haben wir nun sommerliche Temperaturen.

Was soll's - genießen wir nun einmal den ersten richtigen Anlauf vom Sommer - genau das machen wir und unsere Gäste rund um den Gastagwirt. Nachdem das wirklich grausliche Wetter vorbei ist, saugen wir die wärmenden Sonnenstrahlen so richtig auf - nicht nur körperlich - auch unserer Seele tut das doch wirklich gut.

Es ist eine wahre Freude zu sehen, wie unsere Gäste mit einem Lächen im Gesicht ihre Tage beginnen - da ist man schon beim Frühstücksbuffet gut drauf. Unsere Seminargäste sind echte Genießer - die packen ganz einfach ihre Flip-Charts und verlegen die Gespräche und Meetings auf die Sonnenterrassen des Gastagwirt-Seminarbereichs.

Die Golfer sind bester Dinge, weil die Golfplätze der Region, so wie das Wetter, sich von der besten Seite präsentieren. Da sitzt halt ein jeder Schlag gleich ein bisserl besser. Unsere Radler freuen sich auch besonders. Endlich kommen sie einmal ins Schwitzen bei ihren Touren durch die Rennradregion SalzburgerLand Salzkammergut. Heute haben gleich ein paar Radfahrer Abkühlung im Mondsee gesucht, aber der ist schon noch ein bisserl sehr erfrischend - das nächste Mal versuchen sie am besten den Gastagwirt-Schwimmteich. Ich denke, dieser ist schon etwas wärmer.

Ich selber habe derzeit gerade nicht viel Zeit für meine Lieblingsradtouren der Region. Als Landwirt bin ich voll und ganz mit der Heu-Ernte beschäftigt. Dieses Wetter muss ausgenützt werden. Bestes Wetter bringt bestes Futter und dann letztendlich glückliche Tiere im Winter. Und wenn die Tiere im Gastagwirt glücklich sind, dann sind alle glücklich.

Allerdings ist auch bei der Heuernte ein Ende in Absicht und dann schwinge ich mich wieder auf mein Rad - wir sehen uns dann auf Tour.

Bis bald und liebe Grüße

Euer Fritz

Kommentare

von Fritz Maislinger (Kommentare: 0)

Zurück