Anfragen & Buchen

 
online buchen

Rennradtour "Große Wallerseerunde"

Mit dem Rennrad unterwegs auf der großen Wallerseerunde

Auch die große Wallerseerunde ist eine Halbtagestour. Wie der Name schon sagt, bewegt man sich im Gebiet des Wallersees und da eine Tour am See nie mals so steil ist, wie zB eine Gaisbergrunde, ist die Wallerseerunde als leicht einzustufen.

Halbtagestour, Leicht: Die große Wallerseerunde für anspruchsvolle Radler ist gut beschildert. Start ist in Eugendorf, weiter Richtung Seekirchen, nun führt der Weg über einige Umwege über Haging und Unzing nach Henndorf. Entlang des Kolomannsberges durch schöne Wiesen und Wälder nach Pfongau. Ab Steindorf wirds dann etwas steiler Richtung Tannenberg. Für die Anstrengung wird man aber letztendlich mit einem wunderbaren Panorama belohnt. Quer über die Osterhorngruppe, Tennengebirge, Schafberg, Hoher Göll, Watzmann und Untersberg. Nun gehts gemütlich bergab und man fährt ohne nennenswerte Steigungen über Seekirchen zurück nach Eugendorf.

Sehenswürdigkeiten:
Käsewelt Schaudorf Schleedorf, die Seeburg, Eiszeit Rundweg in Henndorf, Tiefsteinklamm Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten im gesamten Verlauf der Strecke.

KM: 44

HM: 475